Steuertipp 03/2020 (Veräußerung des häuslichen Arbeitszimmers meist steuerfrei)

Nießbrauch schützt nicht vor Nachversteuerung Für Familienheime, die an einen Ehepartner vererbt und von diesem zehn Jahre lang genutzt werden, gilt eine Steuerbefreiung im Rahmen der Erbschaftsteuer. Sollte trotz weiterer Eigennutzung die Immobilie unter Vorbehaltsnießbrauch auf die Kinder übertragen werden, findet ein zivilrechtlicher Eigentümerwechsel statt. Dies führt damit im Zehnjahreszeitraum zum Wegfall der ursprünglichen Steuerbefreiung. […]

Steuertipp 01-02/2020 (Voraussetzung der unverzüglichen Nutzung des geerbten Familienhauses – Erneuerung einer Einbauküche – Übertragung des Familienheimes auf die Tochter)

Geerbtes Familienheim steuerbefreit Die Steuerbefreiung gemäß § 13 Abs. 1 Nr. 4c ErbStG (Erbschaftsteuergesetz) für ein selbst genutztes Familienheim setzt voraus, dass sich dort der Mittelpunkt des familiären Lebens befindet. Insoweit der Erblasser das Familienheim selbst genutzt hat, muss der Erbe, damit er die Steuerbefreiung erhält, innerhalb von sechs Monaten nach Erwerb die Absicht zur […]